Start Journalismus Webdesign Theologie Kontakt
Datenschutzbestimmungen der Website www.rfobes-medien.de § 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten (1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Ihr Name, Adresse, E-Mail-Adressen sowie (ggf.) Ihr Nutzerverhalten. (2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Raymund Fobes, Zillenweg 885051 Ingolstadt, info@rfobes- medien.de (siehe unser Impressum). (3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und der Inhalt Ihrer E-Mail) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Im letzteren Falle nehmen wir jedoch  spätestens nach einem Jahr der Speicherung eine Trennung und Zugangsbeschränkung hinsichtlich der auf Grund gesetzlicher Bestimmung gespeicherten Daten vor, soweit nachstehend nicht etwas anderes angegeben ist. Rechtsgrundlage der erstmaligen Erhebung ist insoweit Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, diejenige für die weitere Verarbeitung im Rahmen einer Vertragserfüllung Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO sowie (ggf.) weitere Speicherung aus sonstigen rechtlichen Gründen Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-DVO. (4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer. § 2 Ihre Rechte (1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: - Recht auf Auskunft, - Recht auf Berichtigung oder Löschung, - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, - Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie - Recht auf Datenübertragbarkeit. (2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die eine – aus Ihrer Sicht – rechtswidrige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. (3) Soweit Sie Ihre in Absatz 1 aufgeführten Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, so sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die von Ihnen gewünschte Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht uns gegenüber aber in jedem Falle das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden. (4) Wir weisen klarstellend darauf hin, dass bei uns keinerlei automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO stattfindet.  § 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch (= Aufruf) unserer Website Bei einem lediglich informatorische Besuch der Website (= Aufruf), d.h. falls Sie uns Informationen per E-Mail übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO): IP-Adresse in pseudonymisierter Form und Hostname Zugriffszeitpunkt vom Besucher verwendeter Browser vom Besucher verwendetes Betriebssystem Herkunftslink bzw. -URL verwendete Suchmaschine inklusive genutzter Keywords Verweildauer Anzahl aufgerufener Seiten zuletzt geöffnete Seite vor dem Verlassen der Website § 4  Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Falls Sie im Einzelfall eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit unter den oben unter § 1 Absatz 2 bzw. im dort verlinkten Impressum widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. § 5 Einsatz von 1&1 Webanalytics (1) Wir nutzen auf unserer Website „1&1 WebAnalytics“, einen Webanalysedienst der 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland (nachfolgend „1&1“). (2) 1&1 WebAnalytics verwendet keine „Cookies". Zudem werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. 1&1 wird die anonymisiert erhobenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen. Erfasst werden können in abstrakter (anonymisierter) Form folgende Informationen, ohne dass diese jedoch der konkreten IP zugeordnet werden: Besucherzahlen (inkl. Sitzungen, Seitenaufrufe, Suchmaschinen-Robots, Seitenaufrufe pro Sitzung, Absprungrate), Seitenanalyse (d.h. Einstiegsseiten, Fehlerseiten, meist besuchte Seiten, Seiten mit hoher Absprungrate, Suchbegriffe, welche zum Aufruf führten), Herkunftsseiten der (anonymen) Besucher, verweisende Seiten, Informationen zu Browsern (auch Versionen) und Betriebssysteme (auch Versionen). Die vorstehenden Informationen dienen uns, um die Nutzertauglichkeit unserer Website zu verbessern. ((3) Informationen des Drittanbieters: 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Nutzerbedingungen: https://dsl.1und1.de/AgbUebersicht , Übersicht zum Datenschutz: https://www.1und1.de/Datenschutz , sowie die Datenschutzerklärung: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/. Stand: Mai 2018